Herstellung von Antennen (2)


Druckversion Druckversion

Eine weitere Methode Antennen herzustellen ist mit einem Feuerzeug Spritzlinge von Bausätzen (Kibri etc.) zu erwärmen und diese so lange zu ziehen bis die gewünschte Antennenstärke erreicht ist. Nun kann man diese Fäden auf die gewünschte Länge abschneiden und mit Plastikkleber fixieren. Dadurch erspart man sich zum Beispiel das Lackieren von Borsten des Besenstiels und bekommt keinen Ärger mit Frau, Freundin oder Mutter wenn der Besen keine Borsten mehr hat :-).

Tipp von Andreas Schlegel

 

Zurück zur Übersicht