Originalgetreuer Auspuff bei Lkws


Druckversion Druckversion

Der Basteltipp mit dem Auspuffrohr entstand eher zufällig. Ich war auf der Suche nach einem geeigneten Auspuffrohr für ein Modell, als mir eine Büroklammer mit Kunststoffüberzug in die Hände fiel. Schnell war die Idee geboren daraus etwas zumachen.

Ich ritzte mit einer Rasierklinge die Kunststoffummantelung kreisrund ein. Vorher habe ich die Klammer erstmal gerade gebogen. Nachdem ich die Länge, die ich brauchte, mit der Klinge vom Rest getrennt hatte, nahm ich eine kleine Bastelzange (am besten kleiner Seitenschneider) zur Hand. Ich setzte die Zange in die vorher mit der Klinge geschnittene Fuge, und zog mit der Zange die Gummiummantelung vom Metall der Büroklammer.

Das abgezogene Gummi kann dann noch auf die gewünschte Länge geschnitten werden. Der Vorteil dieses Materials ist das es flexibel ist, und bereits durch die Röhrenform eine Auspufföffnung aufweist. Nachdem das neue Rohr am Modell angepast und angebracht wurde, folgte die Bearbeitung mit Farbe. Etwas Alterung lässt so aus dem dünnen Gummischlauch einen sehr realistisch wirkenden Auspuff entstehen.

Tipp von Nicolai Rütz

 

Zurück zur Übersicht