Riffelblech zur Chassisabdeckung für alle Zugmaschinen


Druckversion Druckversion

Dieses Zubehörteil findet man im Programm von Weinert Modellbau wieder (Art. Nr. 9336, Angabe ohne Gewähr). Das Blech ist hauch dünn, äußerst stabil und dennoch leicht mit einem Seitenschneider, Feile etc. zu bearbeiten. Sind die Maße für die gewünschte Abdeckung auf das Blech aufgetragen, kann dieses zugeschnitten werden und am besten mit einem Sekundenkleber auf das Chassis der gewünschten Zugmaschine aufgebracht werden. Dies ist notwendig, da normale Kleber nur sehr schwer eine dauerhafte Verbindung mit dem Blech eingehen und es dann schon einmal passieren kann, dass das gute Stück sich vom Modell ablöst, wenn man dieses nur kurz einmal schief anguckt. Auf dem Bild links ist die Umsetzung des Ganzen anhand eines Scania 6x2/4 gezeigt.

Auch ein zusätzlicher Staukasten aus Polystyrol Platten am Chassisende wurde zusätzlich noch angebracht und bildet mit der Abdeckung zusammen ein sehr rundes Bild. Optischer Wert des Ganzen > Top !!!

Hier noch einmal eine genauere Detailansicht des sehr schön verarbeiteten Blechs. Mich persönlich hat am meisten die sehr feine Prägung und gute Verarbeitbarkeit überzeugt. Einziger Wertmutstropfen ist der sehr hohe Preis für solch ein Blech, der die unbegrenzte Freude etwas trübt.

Tipp von Markus Schaube

 

Zurück zur Übersicht